Zawinul "Z"-Awards verliehen: "Heast, hat er immer g'sagt"

Tony und Erich Zawinul, die Söhne des im Jahr 2007 verstorbenen Jazz-Musikers, Weltstars und Weather Report-Gründers Joe Zawinul überreichten am 13. Mai 2017 an ausgezeichnete junge Musikerinnen und Musiker und den lebenslangen Wegbegleiter von Joe Zawinul den "Z"-Award. Einige Musikschüler und -studenten stellten ihr Talent und ihr Können durch hervorragende, beeindruckende kurze Auftritte auf der Bühne im Porgy & Bess in Wien unter Beweis. Mehr über

  • die Award-Verleihung im Porgy & Bess und weitere Bilder - hier
  • den Award für Saxophonisten und Zawinul-Freund Hans Salomon - hier
  • einen Live-Mitschnitt beim Z-Award: Renan Spörk und Teresa Müllner - hier

2017AwardZawinulPorgyBessFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZAwardGewinnerZawinulAward2017FotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZAwardPerformerZawinulPorgyBessWienOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZAwardWinnerInternationalFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZawinulZAwardPublikumImPorgyBessFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZawinulZAwardWienPorgyBessFotoPrinzSCHNAPPENat BirgitKoppErhaeltZawinulAuszeichnungFotoPrinzSCHNAPPENat BuehnePorgyBessFotoPrinzSCHNAPPENat GewinnerinZawinulZAward2017PlatzZweiFotoPrinzSCHNAPPENat HansSalomonJazzsaxophonistOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat JakobEderZAwardFotoPrinzSCHNAPPENat KatharinaWollmannImPorgyZAwardFotoPrinzSCHNAPPENat MichaelHorvathDritterPlatzZawinulAwardFotoPrinzSCHNAPPENat RenanSpoerkUndTeresaMuellnerMitSugarFonkFotoPrinzSCHNAPPENat VerleihungZawinulZAwardMitAntonyFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos, Clip / Redaktion:  Prinz, AP, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Zawinul & Musik- und Kunstszene Los Angeles

Der große österreichische Jazz-Musiker Joe Zawinul wurde zum Weltstar, nachdem er in Amerika seine Karriere startete. Deshalb bekommt der Gewinner des Zawinul "Z"-Awards die Möglichkeit nach Amerika, ins Zentrum der Popularmusik nach Los Angeles zu reisen um dort in die Musik- und Kunstszene einzutauchen.

Der "Z"-Award, bei dem Studenten am Joe-Zawinul-Musikaustauschprogramm teilnehmen dürfen, wird von der "Zawinul Foundation for Achievement", dem Musikinstitut, der Joe Zawinul Musikschule in Gumpoldskirchen und dem Musikschulmanagement Niederösterreich verwaltet. Der "Z"-Award wurde im Porgy & Bess den Musikern Lukas Riel und Youngmin "JJ" Lee überreicht.

 

2017MusikPreisverleihungZAwardFotoPrinzSCHNAPPENat 2017PorgyBessPublikumZAwardFotoPrinzSCHNAPPENat 2017WienHansSalomonFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZAwardVerleihungPorgyBessWienMusikerFotoPrinzSCHNAPPENat 2017ZawinulFondationForAchievement2017FotoPrinzSCHNAPPENat AuszeichnungenImRahmenDerZawinulFoundationFotoPrinzSCHNAPPENat BesucherZawinulZAwardPorgyFotoPrinzSCHNAPPENat ErichSohnVonJoeZawinulFotoPrinzSCHNAPPENat GitarrenImPorgyBessWienFotoPrinzSCHNAPPENat HansSalomonMitJoeZawinulSoehnenTonyErichFotoPrinzSCHNAPPENat PorgyBessWienZawinulFoundationAchievementPastAwardWinnerFotoPrinzSCHNAPPENat RenanSpoerkGitarreUndTeresaMuellnerSchlagzeugNachDemAuftrittImPorgyFotoPrinzSCHNAPPENat TonyZawinulWienNewYorkFotoPrinzSCHNAPPENat WienBandZawinulAwardFotoPrinzSCHNAPPENat ZawinulAwardFuerHansSalomonJazzLegendeOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos, Clip / Redaktion:  Prinz, AP, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Lifetime Achievement "Z"-Award für Hans Salomon

2017WienHansSalomonFotoPrinzSCHNAPPENatDen Lifetime Achievement "Z"-Award, der 2017 erstmals überreicht wurde, erhielt Jazz-Saxophonist und lebenslanger Wegbegleiter von Joe Zawinul, Hans Salomon. 

Hans Salomon, der 1933 in Wien geboren wurde, spielte in jungen Jahren in der Big Band Johannes Fehring, arbeitete u.a. mit Friedrich Gulda, Erich Kleinschuster, Louis Armstrong, Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stéphane Grappelli zusammen.

Hans Salomon komponierte u.a. für Gerhard Bronners Fernsehshow "Die große Glocke" die Titelmelodie,  arrangierte Alben wie für Art Farmer, Stan Getz und Toni Stricker und arbeite auch mit Künstlern wie Udo Jürgens, Peter Alexander, Marianne Mendt, Andre Heller und Peter Kraus.

 

Hans Salomon über Joe Zawinul: "Heast, hat er immer g'sagt"

Hans Salomon, der im Porgy & Bess im Rollstuhl auf die Bühne gebracht wurde, erinnert sich an Joe Zawinul: "Ich muss immer an ihn denken. 'Heast' hat er immer zu mir gesagt. 'Heast!'"

"Er war ein Jahr älter als ich", so der Musiker weiter "Und, irgendwann ist er auf der Straße zusammengebrochen. Er hatte Krebs und ist daran verstorben. Bei seinem Grab am Zentralfriedhof haben wir 'Goodbye' gespielt."

Hans Salomon über Joe Zawinul: "Ich denke immer an ihn. Er war der größte Jazzpianist in Europa."

 

Zum Seitenbeginn

 

Musiker im Porgy & Bess

Gitarrist Renan Spörk, Joe Zawinul Spirit Award Winner 2014 spielt mit der Schlagzeugerin Teresa Müllner auf der Bühne im Porgy & Bess das Stück "Sugar Fonk".

 

 

Zum Seitenbeginn

 

  • Informationen über aktuelle Konzerte und Veranstaltungen - hier
  • Infos über den Jazz- und Music-Club "Porgy & Bess", Riemergasse 11, 1010 Wien, Österreich - hier