Lisztfestival von 19. bis 23. Oktober 2016 in Raiding im Burgenland

EduardUndJohannesKutrowatzPianistenFotoPrinzSCHNAPPENatVon 19. bis 23. Oktober 2016 findet im Lisztzentrum, neben dem idyllischen Geburtshaus von Franz Liszt im burgenländischen Raiding (Österreich) wieder das Lisztfestival statt.

Programm

Am Mittwoch, den 19. 10. steht um 19.30 Uhr im Franz Liszt Konzertsaal der Auftritt des Klavierduos Johannes & Eduard Kutrowatz am Programm. Peter Matic liest aus dem Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust.

Am Donnerstag, den 20.10.2016 tritt der Klaviervirtuose Christopher Hinterhuber mit Stücken von Liszt und Mozart auf. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Am 21.10.2016 ist mit dem Tenorsänger Rainer Trost und dem Pianisten Eduard Kutrowatz "Vokalzyklus V" angesagt.

Am 22.10.2016 steht der Auftritt von Louis Lortie am Klavier mit Werken von W.A. Mozart, F. Liszt und R. Wagner im Lisztzentrum am Programm.

Am 23. Oktober 2016 wird ab 11 Uhr Vokalzyklus VI zu hören sein, wenn der Frauenchor Novosibirsk unter der Leitung von Evgenia Alieva, der Tenorsänger Alexander Kaimbacher und der Pianist Eduard Kutrowatz die Bühne im Franz Liszt Konzertsaal in Raiding bespielen.

  
  • Aktuelle Veranstaltungen in Wien und Österreich - hier.
  • Infos über das Lisztfestival in Raiding - hier.
  • Infos über die Veranstaltungslocation in Raiding, das Lisztzentrum - hier.