Niederösterreich: Bischof Alois Schwarz folgt Bischof Klaus Küng

Bischof Alois Schwarz übernahm am 1. Juli 2018 den Bischofsstab der Diözese St. Pölten in Niederösterreich von seinem Vorgänger, Klaus Küng und ist damit der 18. Bischof der Diözese. 21 Bischöfe, zehn Äbte, fünf Generaloberinnen, sowie die NÖ-Landeshauptfrau und viele kirchliche und weltliche Würdenträger und Repräsentaten nahmen an der Festmesse und dem anschließenden Festakt teil. Die Festmesse wurde vom Domchor, der Domkantorei, dem Jugendensemble des Domes und dem Domorchester musikalisch gestaltet. Mehr über

  • die Amtseinführung in St. Pölten - hier

BischofAloisSchwarzBeiPreidigtFestmesse2018FotoNLKPfeiffer EinzugSanktPoeltnerDomFotoNLKPfeiffer NationalratspraesidentSobotkaDioezesanbischofAloisSchwarzLandeshauptfrauMiklLeitnerFotoNLKPfeiffer WolfgangSobotkaEhemaligeStPoeltnerBischofKlausKuengJohannaMiklLeitnerBischofAloisSchwarzFotoNLKPfeiffer WolfgangSobotkaJohannaMiklLeitnerPeterStephanZurbriggenDioezesanbischofAloisSchwarzFotoNLKPfeiffer

Fotos (c): NLK Pfeiffer

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Hirtenstenstab übergeben

WolfgangSobotkaEhemaligeStPoeltnerBischofKlausKuengJohannaMiklLeitnerBischofAloisSchwarzFotoNLKPfeifferNach dem Verlesen der Päpstlichen Ernennungsbulle und der Übergabe des Hirtenstabes von Bischof Klaus Küng, nahm der 1952 in Hollenthon in Niederösterreich geborene Alois Schwarz erstmals auf dem Bischofssitz, der Kathedra, Platz.

Alois Schwarz, dankbar für das Vertrauen, sagte in seiner Predigt: "Ich versichere Ihnen, ich werde mich mit all meinen Kräften für die Kirche und die Menschen in diesem Land einsetzen".

 "Alois Schwarz sei "eine unglaublich starke Persönlichkeit", so die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: "Er ist ein Mensch, der das Miteinander in den Vordergrund stellt. Eine Persönlichkeit, die sich auszeichnet durch Geradlinigkeit, Klarheit und Konsequenz in der Entscheidung. Er ist ein guter Hirte, der die christliche Botschaft in Wort und Tat lebt".

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

  • Aktuelle Veranstaltungen und mehr - hier