Donauinselfest & Opening Party in der Wiener Straßenbahnremise

Die bereits traditionelle Donauinselfest Opening Party wurde am 29. Mai 2018 in der Wiener Straßenbahnremise, zwischen den wunderschönen, alten, historischen Straßenbahnwagen im Verkehrsmuseum der Wiener Linien (Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien) ausgiebig gefeiert. Unter den geladenen Gästen waren natürlich auch der seit 24. Mai 2018 amtierende Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, Mitglieder des neuen Wiener Landesregierungs-Teams und Vertreter aus der Wirtschafts-, Kultur- und Medienszene. Mehr über

  • die Party, das Donauinselfest & weitere Bilder - hier
  • das Donauinselfest & aktuelle Termine -hier
  • das DIF-Programm von 22. bis 24. Juni 2018 - hier

2018DonauinselfestImVerkehrsmuseumWienerLinienFotoKelo 2018WienOpeningPartyDif2018FotoKelo AlteStrassenbahnenWienFotoKelo BarbaraNovakSPLandesparteisekretaerinWienFotoKelo BeleuchteteGleiseVerkehrsmuseumWienerLinienFotoKelo BuergermeisterMichaelLudwigFotoKelo DasVerkehrsmuseumDerWienerLinienOesterreichFotoKelo DieRemiseVerkehrsmuseumWienerLinienFotoKelo DIFPartyThomasWaldnerProjektleiterProEventGeschaeftsfuehrerFotoKelo DifPartyWien2018RemiseOpeningPartyWienFotoKelo Donauinselfest35JahreFotoKelo DonauinselfestWienOpeningPartyRemiseFotoKelo StadtWienBuergermeisterMichaelLudwigFotoKelo VerkehrsmuseumWienerLienienOesterreichFotoKelo WienDonauinselfest2018FotoKelo

Fotos / Redaktion (c): Kelo

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

Europas größtes Open Air Festival mit freiem Eintritt

BuergermeisterMichaelLudwigFotoKeloDas von der SPÖ Wien veranstaltete Donauinselfest, Europas größtes Open-Air-Festival mit freiem Eintritt, das jedes Jahr drei Millionen Menschen in die Freizeitoase der Großstädter lockt, findet 2018 zum 35. Mal statt. Bei der Openingparty im Verkehrsmuseum der Wiener Linien wurde auf das bevorstehende Donauinselfest, das von 22. bis 24. Juni 2018 stattfindet, angestoßen.

Teil der Wiener Identität

"Das Donauinselfest ist Teil der Wiener Identität. Das Festival bereichert das breite Kulturangebot der Stadt seit über 30 Jahren. Der kostenlose Eintritt bietet den Menschen einen einzigartigen Zugang zur kulturellen Vielfalt", so Bürgermeister Michael Ludwig.

"Das Donauinselfest bringt Wien als Wertschöpfungsfaktor kulturell, wirtschaftlich und touristisch voran", fügt die Landesparteisekretärin der SPÖ Wien Barbara Novak hinzu.

Donauinselfest-Projektleiter Thomas Waldner: "Das Donauinselfest ist mehr als ein reines Musik-Festival, das über alle Genres hinweg durch Vielfalt begeistert."

2018DonauinselfestPartyRemiseVerkehrsmuseumWienerLinienFotoKelo DieStrassenbahnenImVerkehrsmuseumDerWienerLinienOesterreichFotoKelo DonauinselfestMichaelLudwigSeitMai2018BuergermeisterVonWienOesterreichFotoKelo DonauinselfestOpeningPartyFotoKelo DonauinselfestOpeningPartyVerkehrsmuseumWienFotoKelo HaeppchenBeiOpeningPartyDifFotoKelo Mai2018BuergermeisterMichaelLudwigWienOesterreichFotoKelo OpeningPartyDif2018GaesteInDerRemiseFotoKelo OpeningPartyDifBarbaraNovakFotoKelo PartystimmungInDerRemiseInWienFotoKelo PartystimmungUndBuergermeisterMichaelLudwigWienFotoKelo PartytimeImVerkehrsmuseumWienerLinienRemiseFotoKelo RemiseVerkehrsmuseumWienerLinienFotoKelo WienerLinienVerkehrsmuseumRemiseOpeningPartyDif2018FotoKelo WiensBuergermeisterMichaelLudwigFotoKelo

Fotos / Redaktion (c): Kelo

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

  • Infos über aktuelle Festivals und Veranstaltungen in Wien und Österreich - hier.
  • Mehr über das Donauinselfest 2017 - hier