Drucken

Manu Delago spielt Unplugged-Version von "Silver Kobalt"

Der 1984 in Innsbruck (Tirol, Österreich) geborene Hang-Spieler, Schlagzeuger und Komponist Manu Delago gastierte am 2. Mai 2016 im Theater am Spittelberg in Wien, Österreich und präsentierte mit dem Quartett Manu Delago Handmade die Unplugged-Version seines Albums "Silver Kobalt". Mehr über

 

2016AuftrittManuDelagoSilverKobaltWienFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat 2016KonzertSilverKobaltManuDelagoFotoPrinz 2016ManuDelagoSilverKobaltFotoPrinz 2016OesterreichManuDelagoUnpluggedFotoPrinz 2016PublikumTheaterAmSpittelbergManuDelagoFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat 2016WienAuftrittManuDelagoFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat 2016WienManuDelagoIsaKurzLenaFrankhauserClemsSainitzerMaxBaillieFotoPrinz 2016WienOesterreichManuBandUnpluggedDelagoFotoPrinz 2016WienTheaterAmSpittelbergIsaKurzFotoPrinz 2016WienTheatersaalSpittelbergFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat April2016AuftrittManuDelagoFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat April2016IsaKurzPianoFotoPrinz April2016KonzertAmSpittelbergManuDelagoFotoPrinz April2016SchlagzeugManuDelagoFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat April2016SilverKobaltManuDelagoFotoPrinz ClemensSainitzerIsaKurzAmKlavierFotoPrinz IsaKurzAmKlavierFotoPrinzSCHNAPPENat ManuDelagoInnsbruckLondonWienFotoPrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat ManuDelagoIsaKurzLenaFrankhauserClemensSainitzerMaxBaillieInWienFotoPrinz TheaterAmSpittelbergWienAuftrittDelagoFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat

Fotos (c):  Prinz, Online-Magazin SCHNAPPEN.AT

 

Silver Kobalt: Die Klangharmonie

2016ManuDelagoSilverKobaltFotoPrinzWährend des Auftrittes von Hang-Drum-Spieler Manu Delago mit dem Streich-Quartett Manu Delago Handmade war im Theater am Spittelberg in Wien kaum ein Geräusch vernehmbar.

Die Besucher lehnten sich still und entspannt in den holzernen Theaterstühlen zurück und schienen den exzellenten, groovigen Klangharmonien des Hang-Spielers beinahe verfallen zu sein. 

Manu Delago ließ die groovigen, jazzigen und experimentellen Melodien gemeinsam mit den Quartett-Musikern Isa Kurz (Gesang, Geige und Klavier), Max Baillie (Geige), Lena Frankhauser (Bratsche) und Clemens Sainitzer (Cello) zu fesselnden Klangharmonien werden.

Sängerin Isa Kurz, von Manu Delago liebevoll als seine "musikalische Ehefrau und Weggefährtin" bezeichnet, fasznierte mit ihrer ausdrucksstarken, gehaltvollen Stimme.

 

Zum Seitenbeginn