Drucken

Scholik Alexandra & Chobanoff Kiril in der Wiener Hofburg

Die Sopranistin Alexandra Scholik aus Österreich und Kiril Chobanoff, Bariton aus Bulgarien eröffneten mit Stücken aus "Die Czardasfürstin" von Emmerich Kálmán, wie z.B. "Mädis vom Chantant", "Heja, in den Bergen ist mein Heimatland", "Machen wir's den Schwalben nach" und "Tanzen möcht" ich" am Rosenmontag 2017 die Rudolfina-Redoute in der Wiener Hofburg (Österreich). Zum Stück "Tanzen möcht' ich" studierte das Eröffnungskomitee der Tanzschule Rueff ein vergnügliches Tanzprogramm ein. Mehr über

2017AlexandraScholikSingtDahinterKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat 2017AuftrittAlexandraScholikKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat 2017WienHofburgAlexandraSchliUndKirilChobanoffMitEroeffnungskomiteeAmBallFotoPrinzSCHNAPPENat AlexandraScholikSopranKirilChobanoffBaritonFotoPrinzSCHNAPPENat ApplausFuerAlexandraScholikUndKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat AuftrittInDerHofburgSopranistinAlexandraScholikUndBaritonKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat DebuetantenMitAlexandraScholikUndKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat EroeffnungDerRudolfinaRedouteFotoPrinzSCHNAPPENat EroeffnungskomiteeDerTanzschuleRueffMitAlexandraScholikUndKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat HofburgAlexandraScholikKirilChobanoffFotoPrinzSCHNAPPENat HofburgWienAlexandraScholiSopransaengerinUndKirilChobanoffBaritonFotoPrinzSCHNAPPENat MachenWirsDenSchwalbenNachFotoPrinzSCHNAPPENat ScholikChobanoffHeijaInDenBergenIstMeinHeimatlandFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos /Clips (c): Prinz, PKO