Drucken

AnnenMayKantereit in Wien: Beide Konzerte restlos ausverkauft

Zwei ausverkaufte Konzerte in der Arena Wien (Österreich) und jede Menge jubelnder und ohrenbetäubend-kreischender Fans. Die Musiker der deutschen Rockband AnnenMayKantereit konnten es kaum fassen, als sie am 13. und 14. August 2017 von ihren österreichischen, vorwiegend weiblichen Fans empfangen wurden. Mehr über

2017AnnenmayKantereitKonzertHenningMayHenningMayFotoRaMaR AnnenMayKantereitHenningMayFotoRaMaR AnnenmaykanterreitFotoRaMaR BandInWienChristopherAnnenFotoRaMaR BassistMalteHuckFotoRaMaR ChristopherAnnenFotoRaMaR HenningMayFotoRaMaR HuckMalteEBassFotoRaMaR KlavierAkkordeonUkuleleMelodicaGesangHeningMay KonzertInWienHenningMay KonzertWienAnnenMayKanterreitDeutscheRockbandFotoRaMaR MalteHuckFotoRaMaR MelodicaHenningMayHenningMayFotoRaMaR RockbandAnnenmaykanterreitChristopherAnnenFotoRaMaR SeverinKantereitFotoRaMaR

 

Fotos / Redaktion (c): RaMaR

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Von Coversongs zu "Barfuß am Klavier"

KonzertArenaAusverkauftBei der Gründung der Band im Jahr 2011 dachten die Bandmitglieder wohl kaum daran, dass sie in so kurzer Zeit in ausverkauften Hallen spielen würden. Nachdem sie den Bandnamen mit den Namen der drei Bandgründungsmitgliedern (Gitarrist Christopher Annen, Sänger und Pianist Henning May und Schlagzeuger Severin Kantereit) kreiert hatten, spielten sie als Straßenband.

Platin für "Alles nix Konkretes"

Ihr erstes Album war ein "Selbstgebranntes" mit Live-Nummern, welches die Band auf YouTube veröffentlichte, bevor AnnenMayKantereit mit dem Album "Alles nix Konkretes" Platin erreichten.

Nachdem das Konzert von 14.8.2017 binnen kürzester Zeit ausverkauft war, schoben AnnenMayKantereit in der Arena Wien am 13.8.2017 ein Zusatzkonzert ein, für das es nach kurzer Zeit auch keine Karten mehr gab.

 

Berührende Texte gingen unter die Haut

Beim Auftritt in Wien gingen den Besuchern die vorwiegend deutsch gesungenen Lieder mit den berührenden Texten tief unter die Haut, sodass die Gesangschöre im Publikum schier nie enden wollend schienen. Der Amy Winehouse Coversong "Valerie" mit Natalie Findlay war stimmlich das beste Coverlied des Abends.

DeutscheBandDieHoechsteEisenbahnFotoRaMaRHenning May, der gekonnt immer wieder seine Melodica zum Einsatz brachte, hatte sichtlich viel Spaß auf der Bühne und so tanzte mit ihm die Band und mit der Band das Publikum.

Als dann noch die Lieder wie "Pocahontas" oder "Oft gefragt" kurz vor der Zugabe gespielt wurden, schien es für das Publikum kein Halten mehr zu geben.

Die Jubel- und Zugabe-Rufe rissen nicht ab und Henning ließ es sich nicht nehmen, selbst alleine nochmals auf die Bühne zurückzukommen um auf dem Klavier das Lied "Barfuß am Klavier" zu spielen.

Erst nach dem Klavier-Titel folgten die übrigen Bandmitglieder um noch weitere Zugaben zu spielen, u.a. den Beatles-Song "Come Together". Am Schluß spielten Annenmaykantereit noch mit der Support-Band "Die Höchste Eisenbahn" dem Nina Hagen-Song "Du hast den Farbfilm vergessen".

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

AnnenMayKantereit-Fans in Österreich

2017AuftrittAnnenmaykantereitFotoRaMaR 2017FansAnnenmaykantereitFotoRaMaR AnnenmaykantereitAuftrittWienArenaFotoRaMaR AnnenmayKantereitBesucherinnenFotoRaMaR ArenaKonzertAusverkauft ArenaWienAnnenmaykanterreitFotoRaMaR AuftrittAnnenMayKantereitFotoRaMaR AusverkauftKonzertArenaFotoRaMaR BesucherArenaWienFotoRaMaR BesucherWienKonzertFotoRaMaR FansErsteReiheFotoRaMaR FansFotoRaMaR GuteLauneAnnenmaykantereitFansFotoRaMaR KonzertArenaAusverkauft KonzertArenaWienFotoRaMaR KonzertBesucherArenaWienFotoRaMaR KonzertbesucherFotoRaMaR KonzertbesucherinFotoRaMaR PublikumFotoRaMaR StimmungAmKonzertArenaWienFotoRaMaR

Fotos / Redaktion (c): RaMaR

 

 

Zum Seitenbeginn