Drucken

VHS Burgenland: Zweite Chance für 461 Menschen

Die VHS Burgenland, die Burgenländischen Volkshochschulen feierten mit dem Sommerabschlussfest ein erfolgreiches Semester: Denn auch im Jahr 2015 nutzten mehr als 461 Menschen ihre "Zweite Chance" und holten im zweiten Bildungsweg Versäumtes wieder nach. Mehr über

 
2015AbschlussfestVolkshochschuleFotoWilhelmBoehm 2015LandshaupmtannHansNiesslDrchristineTeuschlerVHSVorsitzenderRegRatHansSpiessDrElisabethDeinhoferLandesratHelmutBielerFotoBoehm 2015SemesterAbschlussVHSBurgenlandFotoWilhelmBoehm AbschlussfestVolkshochschuleBurgenlandFotoWilhelmBoehm AbsolventenVolkshochschuleBurgenlandFotoWilhelmBoehm AnspracheVHSFestImBurgenlandFotoWilhelmBoehm BurgenlaendischeVolkshochschulenFotoWilhelmBoehm ChristineTeuschlerUndLandesratHelmutBielerFotoWilhelmBoehm ElisabethDeinhoferLandeshauptmannHansNiesslFotoWilhelmBoehm FestBurgenlaendischeVolkshochschulenFotoWilhelmBoehm LandeshauptmannHansNiesslMitAbsolventenderVHSBurgenlandFotoWilliBoehm VHSBurgenlandAbschlussfestChristineTeuschlerLandeshauptmannHansNiesslFotoWilhelmBoehm VHSBurgenlandAbschlussfestFotoWilhelmBoehm VHSFest2015VolkshochschuleAbsolventenFotoWilhelmBoehm VHSVorsitzendeUndLandeshauptmannHansNiesslUeberreichenAbsolventenZeugnisFotoWilhelmBoehm (3)
  

Fotos (c): Wilhelm Böhm

Chancengleichheit & Bildungsabschluß

 

Im Studienjahr 2014/2015 absolvierten bei der VHS, der Volkshochschule Burgenland

Die beiden Geschäftsführerinnen Elisabeth Deinhofer und Christine Teuschler begrüßten beim großen Abschlussfest der VHS Burgenland, erfreut über den Erfolg, neben den Ehrengäste wie Landeshauptmann Hans Niessl und Landesrat Helmut Bieler, VHS-Vorsitzenden Hans Spieß, KursleiterInnen, PartnerInnen und AbsolventInnen.

Die Geschäftsführerinnen: "Den Burgenländischen Volkshochschulen ist Chancengleichheit in unserem Bildungssystem ein besonderes Anliegen; und hier vor allem die Durchlässigkeit dieses Systems, indem man mit dem Zweiten Bildungsweg und dem Nachholen von Bildungsabschlüssen Personen lebenslang ermöglicht, Versäumtes nachzuholen bzw. auf neue Anforderungen im Beruf zu reagieren".

Die VHS-Geschäftsführerinnen im Interview - hier


Aktuelle Themen der Burgenlaendischen Volkshochschule - hier