Drucken

Wiener Wiesn-Veranstalter & neues Großevent "Wiener Fasching"

Die Veranstalter der Original Wiener Wiesn starten mit dem "Wiener Fasching" ein neues Großprojekt. Vom 24. Februar bis 1. März 2022 wird die Messe Wien (Österreich) zu einer riesigen Faschingswelt mit Musiker, Comedians, Kabarettisten, Artisten und Aftershowpartys mit kostümierten Besuchern.

Mitte November 2021 präsentierte Veranstalter Christian Feldhofer das Programm für den ersten "Wiener Fasching", bei dem pro Tag 2.200 BesucherInnen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark erwartet werden. Mehr über

2021WienerFaschingFoto(c)RobinConsultLepsi ChristianFeldhoferTrickyNikiFoto(c)RobinConsultLepsi DjZeusFoto(c)RobinConsultLepsi KabarettistMaxMayerhoferFoto(c)RobinConsultLepsi LudwigMuellerFoto(c)RobinConsultLepsi TheRidinDudesFoto(c)RobinConsultLepsi TravestieSaschaAlsTinaFoto(c)RobinConsultLepsi TrickyNikiFoto(c)RobinConsultLepsi WienerFaschingMaxMayerhoferFoto(c)RobinConsultLepsi WolfgangMoserFoto(c)RobinConsultLepsi

Fotos (c): Lepsi

 

 
Zum Seitenbeginn
 
 
 

Wiener Schmäh und kostümierte Besucher

ChristianFeldhoferTrickyNikiFoto(c)RobinConsultLepsiChristian Feldhofer, Mastermind der Wiener Wiesn bei der Pressekonferenz im Juwel in der Wiener Taborstraße: "Auch wenn der Fasching, aufgrund der vielen Bälle bisher einen schweren Stand in Wien hatte, so bin ich voll davon überzeugt, dass man dem Fasching, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Wiener Schmäh, einen ganz besonderen und zeitgemäßen Charme verleihen kann.

Gegenpol zu Bällen

Feldhofer weiter: "Ein ausgelassener Gegenpol zu den eher steifen und formellen Ballveranstaltungen. Dafür werden wir uns richtig ins Zeug legen und beweisen, dass eine neu gedachte Faschingsveranstaltung ohne ,lei lei' oder ,hellau' so richtig leiwand ist!"

Umfrage als Grundlage 

Feldhofer und sein Team gaben eine Studie in Auftrag, bei der 800 Leute aus Wien und dem angenzenden Umland befragt wurden. Demnach bekundeten etwa 45 Prozent der Begfragten in der Zielgruppe der Party-People im Alter zwischen 25 und 65 Jahren (trotz Pandemie) ihr großes Interesse an einem Faschingsevent.

Keine ähnliches Faschingsevent

WolfgangMoserFoto(c)RobinConsultLepsiFeldhofer: "Wir haben uns daher auch bei der Konzeptionierung des Events stark an den Bedürfnissen der Menschen, die sie in der Umfrage geäußert haben, orientiert."

"Vor allem war es das Gefühl, dass es sonst keine adäquate Faschings-Veranstaltung in Wien gibt. Und genau diesem traurigen Umstand schafft der ,Wiener Fasching` leiwande Abhilfe mit einer gänzlich neu gedachten und sehr zeitgemäßen Faschingswelt", sieht Feldhofer eine gute Event-Chance.

Kabarettisten & Zauberer

Beim Wiener Fasching soll ein Bühnenprogramm mit Künstlern wie Max Mayerhofer, Trick Niki, Walter Kammerhofer, Ludwig Müller und Hans Wernele, Tobi van Deisner sowie ein Zauberkünstlerauftritt von Wolfgang Moser (im Bild), Bariton Nik Raspotnik und DJ Zeus die Besucher begeistern.

 
Zum Seitenbeginn