Weltjugendtag 2019 in Panama: Österreicher bei Papst Franziskus

Alle zwei, drei Jahre findet der Weltjugendtag statt, bei dem der Papst gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt den Glauben feiert. Den Weltjugendtag 2016 in Krakau (Polen) feierten drei Millionen Menschen. 2019 war von 22. bis 27. Jänner Panama-City in Lateinamerika der Schauplatz der größten Veranstaltung der römisch-katholischen Kirche. Allein aus Österreich pilgerten einige hundert junge Menschen nach Panama, auch junge Erwachsene des Bundesheeres, um gemeinsam die Erfahrung von Weltkirche zu erleben. Mehr über

  • die Weltjugendtage & die größte kirchliche Veranstaltung - hier

2019PapstWeltjugendtreffenFotoManuelSchatz OesterreicherBeimWeltjugendtagInPanamaFotoManuelSchatz PanamaWeltjugendtreffen2019FotoManuelSchatz PapstmessePanamaSuedamerikaFotoManuelSchatz WeltjugendtreffenFotoManuelSchatz WeltjugendtreffenPanamaFotoManuelSchatz

Fotos (c): Manuel Schatz

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Größte kirchliche Veranstaltung

Am 24. Jänner 2019 wurde die große Willkommensfeier mit Papst Franziskus zelebriert. Weitere Höhepunkte: Ein deutschsprachiger Gottesdienst, ein Kreuzweg mit dem Papst, eine Vigilfeier mit abendlichem Gebet und Übernachtung unter freiem Himmel, Jugendfestivals, Katechesen in verschiedenen Landessprachen und die Abschlussmesse am 27. Jänner.

Jugendliche feiern den Glauben

Den Weltjugendtag hat der polnische Papst Johannes Paul II. eingeführt, als die Jugendlichen 1984 und 1985 seinem Ruf nach Rom folgten. Seither findet regelmäßig alle zwei bis drei Jahre der Weltjugendtag (WJT) statt und der Weltjugendtag gilt als die größte Veranstaltung der römisch-katholischen Kirche.

Beim Weltjugendtag 2016 haben in Krakau (Polen) drei Millionen Menschen teilgenommen, 2013 in Rio de Janiero 3,2 Millionen, 2011 in Spanien 1,7 Millionen und 2005 in Köln 1,2 Millionen junge Menschen. 1995 feierten beim WJT in Manila auf den Philippinen vier Millionen Besucher.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier