Nationalfeiertag am Wiener Heldenplatz & 745.000 Besucher

Wie jedes Jahr am Nationalfeiertag, präsentierte sich am 26. Oktober 2019 das Österreichische Bundesheer unter dem Motto "Was wir heute noch können, was wir morgen nicht mehr können" am Heldenplatz in Wien. Statt einer eindrucksvollen Militärparade und einem Aufgebot an Panzer- und PS-kräftigen Militärfahrzeugen standen in der Wiener Innenstadt aus Kostengründen andere Highlights am Programm: Die Leistungsschau mit einigen dynamischen Vorführungen, Infostände in aufgebauten Zelten am Heldenplatz, die Kranzniederlegung durch den Bundespräsidenten und die Bundesregierung, eine Sportlerehrung und die Großangelobung von 1.048 Rekruten.

Hochmoderne Gerätschaften und herausragende militärische Ausrüstungen waren kaum zu finden, aber dafür 1.048 angelobte Soldaten und Soldatinnen, die mindestens ein halbes Jahr im Präsenzdienst für die Republik Österreich im Einsatz stehen. Auch wenn sie zur Feier, wegen der Sparmaßnahmen, nicht im schweren Geschütz auffahren durften, die Kameradschaft und auch das Singen hat ihnen niemand genommen und das zeigten sie stolz, als sie erhobenen Hauptes und mit kräftiger Stimme durch die Wiener Innenstadt marschierten. Mehr über

  • den Nationalfeiertag am Heldenplatz & die 745.000 Besucher - hier
  • einen kurzen Video-Clip: Soldaten marschieren stolz singend durch die Stadt - hier
  • das Wiener Sicherheitsfest, das vis a vis am Rathausplatz stattfand - hier

2019NationalfeiertagInWienFotoPrinzSCHNAPPENat 2019OesterreichGardeFotoPrinzSCHNAPPENat BegruessungAmHeldenPlatzBundeskanzlerinBrigitteBierleinFotoPrinzSCHNAPPENat BuergermeisterMichaelLudwigFotoPrinzSCHNAPPENat BundespraesidentAlexanderVanDerBellenFotoPrinzSCHNAPPENat GardeMusikOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat GratulationSportlerehrungFotoPrinzSCHNAPPENat HeldenplatzAngelobung2019FotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagGebetAmHeldenPlatzFotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagGebetFotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagGebetPriesterFotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagWienFotoPrinzSCHNAPPENat SoldatenAmHeldenplatzFotoPrinzSCHNAPPENat SoldatenNationalfeiertagFotoPrinzSCHNAPPENat WienHeldenplatzAngelobungFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

 

Treuegelöbnis & die Verantwortung

745.000 Besucher wurden bei der 24. Leistungs- und Informationsschau des Bundesheeres am Wiener Heldenplatz gezählt, bei der mehr als 1.000 Soldaten ihr Treuegelöbnis sprachen. Ansprachen hielten Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein, Verteidigungsminister Thomas Starlinger und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Starlinger zu den jungen Soldaten: "Eine Angelobung ist ein bewegender Moment und vor 38 Jahren stand ich auch an ihrer Stelle. Mit einem „Ich gelobe“ übernehmen sie alle Verantwortung. Verantwortung für sich selbst, für ihre Kameraden sowie Verantwortung für die Sicherheit unserer Republik Österreich. Ich wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft, eine interessante Dienstzeit beim Österreichischen Bundesheer und viel Soldatenglück".

2019HeldenplatzNationalfeiertagFotoPrinzSCHNAPPENat AbschreitenDerFrontFotoPrinzSCHNAPPENat AngelobungSoldatenFotoPrinzSCHNAPPENat ApplausDerHohenMilitaersFotoPrinzSCHNAPPENat GardeOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat GeneraeleAmHeldenplatzWienFotoPrinzSCHNAPPENat IchGelobeFotoPrinzSCHNAPPENat LeistungsschauBundesheer2019FotoPrinzSCHNAPPENat LeistungsschauBundesheerFotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagFotoPrinzSCHNAPPENat NationalfeiertagHeldenplatzFotoPrinzSCHNAPPENat RekrutenAmWienerHeldenplatzFotoPrinzSCHNAPPENat RekrutenAngelobung2019FotoPrinzSCHNAPPENat VerteidigungsministerThomasStarlingerFotoPrinzSCHNAPPENat WienHofburgNationalparkFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

 

 

Soldaten marschieren singend durch Wien

Clip (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

 

  • Aktuelle Termine von Veranstaltungen - hier