Die UNO-City & das 30-Jahr-Jubiläum des Vienna Service Office

1979 wurde die UNO-City, die heute mehr als 4.000 MitarbeiterInnen aus über 110 Ländern beschäftigt und neben New York, Genf und Nairobi einer von vier Hauptsitzen der Vereinten Nationen ist, eröffnet. Im November 2018 feierte das Vienna Service Office, als Außenstelle der Stadt Wien, in der Wiener UNO City das 30-Jahr Jubiläum. "Ich lege persönlich sehr großen Wert auf die gute und enge Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wien und den ansässigen UN-Organisationen", so Bürgermeister Michael Ludwig bei der 30-Jahr-Feier des Vienna Service Office. Mehr über

  • die UNO-City in Wien - hier

30JahreUNOCityViennaFoto(c)PIDJobst BuergermeisterMichaelLudwigYuriFedotovGeneraldirektorUNOofficeViennaFoto(c)PIDJobst UNOCityWienViennaServiceOfficeFeiert30JahreFoto(c)PIDJobst UNOViennaServiceOfficeJubilaeumFoto(c)PIDJobst WienUNOCity30JahreJubilaeumDesViennaServiceOfficeFoto(c)PIDJobst

Fotos:  PID/C. Jobst

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

40 Internationale Organisationen und 2.400 Events pro Jahr

BuergermeisterMichaelLudwigYuriFedotovGeneraldirektorUNOofficeViennaFoto(c)PIDJobstDer UNO Wien, in der über 2.400 Kongresse und Events pro Jahr stattfinden, kommt aber nicht nur eine internationale Schlüsselrolle bei Themen wie Friedensförderung, Abrüstung, Sicherheit und Menschrechte sowie Nachhaltigkeit und Entwicklung zu.

Durch die Präsenz von insgesamt 40 Internationalen Organisationen schafft der Amtssitz Wien eine Umwegrentabilität von über 500 Millionen Euro pro Jahr und dadurch werden ca. 10.000 Arbeitsplätze gesichert.

So sind in der UNO Wien auch die Internationale Atomenenergieorganisation (IAEO), die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO), das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), die Vorbereitende Kommission für die Organisation des Vertrages über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen (CTBTO PrepCom) untergebracht.

Vienna Service Office (VSO) & die 30 Jahr-Feier

Das Vienna Service Office, das als Außenstelle der Stadt Wien kostenlose Service-Angebote für UNO-MitarbeiterInnen anbietet und damit den UNO-Standort Wien bewirbt, feierte am 18. November 2018 das 30jährige Bestehen. 20 Abteilungen des Wiener Magistrats präsentierten im Beisein von Yury Fedotov, dem Generaldirektor des United Nations Office Vienna und Bürgermeister Michael Ludwig in der Rotunde der Wiener UNO City.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier