Ybbsiade, das Kabarett- und Kleinkunstfestival in Ybbs

"Ybbsiade" nennt sich das Kabarett- und Kleinkunstfestival der Stadtgemeinde Ybbs an der Donau im Mostviertel in Niederösterreich, das seit 1989 jährlich zwei Wochen lang veranstaltet wird. Ende Oktober 2021 überreichte Intendant Joesi Prokopetz, der ab 2022 nicht mehr Intendant der Ybbsiade sein wird, den Ybbiade-Spaßvogel an den österreichischen Kabarettisten Gery Seidl. Mehr über

  • die Ybbsiade & den Ybbiade-Spaßvogel - hier
  • die Verabschiedung von Intendant Joesi Prokopetz - hier
  • die Veranstaltungstermine der Ybbsiade - hier

2021DieYbbsiadeJoesiProkopetzGerySeidlUlrikeSchachnerFoto(c)GeraldRiedler 2021SpassvogelGerySeidl(c)GeraldRiedler 2021YbbsiadeTorteJoesiProkopetz(c)GeraldRiedler GerySeidlUndJoesiProkopetzYbbs(c)GeraldRiedler JoesiProkopetz(c)GeraldRiedler JoesiProkopetzUebergibtGerySeidlSpassvogel(c)GeraldRiedler KabarettistGerySeidl(c)GeraldRiedler ProfJoesiProkopetz(c)GeraldRiedler VerabschiedungJoesiProkopetz(c)GeraldRiedler

Intendant Joesi Prokopetz, Kabarettist Gery Seidl und Bürgermeisterin Ulrike Schachner.

Fotos (c):  Gerald Riedler

Zum Seitenbeginn

 

 
 

Ybbiade-Spaßvogel für Kabarettisten Gery Seidl

JoesiProkopetzUebergibtGerySeidlSpassvogel(c)GeraldRiedlerDie 32. Ybbsiade, die aufgrund Corona schon im Jahr 2020 verschoben wurde, fand am 28. Oktober 2021 im Freizeitzentrum in Ybbs an der Donau statt. Dabei wurde dem Kabarettisten Gery Seidl der Ybbiade-Spaßvogel verliehen. Gery Seidl wußte nichts von der Spaßvogel-Kür und zeigte sich überhaus erfreut.

Kabarettszene bereichert

Intendant Joesi Prokopetz: "Gery Seidl ist einer der ganz großen österreichischen Künstler, der von Beginn an die Kabarettszene bereichert hat, er gehört jetzt zu den großen Namen. Eine Freude für mich, ihm den Spaßvogel überreicht zu haben."

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Intendanten-Vetrag von Joesi Prokopetz läuft aus

VerabschiedungJoesiProkopetz(c)GeraldRiedlerNachdem der Ybbsiade-Intendanz-Vertrag von Joesi Prokopetz mit Ende des Jahres 2021ausläuft und aufgrund der Corona-Pandemie und der finanziellen Lage nicht mehr verlängert werden kann, wurde Intendant Prokopetz mit der Ybbsiade-Torte "Ein Hoch auf Joesi Prokopetz" verabschiedet.

Finanzielle Lage

Bürgermeisterin Ulrike Schachner: "Wir haben die Zusammenarbeit mit Joesi Prokopetz sehr geschätzt und waren enorm stolz einen berühmten Österreichischen Künstler als Testimonial und Unterstützer unseres Festivals gewonnen zu haben. Primärer Grund ist die finanzielle Lage, die Corona noch verschärft hat, den Vertrag nicht noch um ein weiteres Jahr zu verlängern. Wir müssen alle Ressourcen genauestens prüfen und einsetzen."

Künstler

Auch wenn Prokopetz 2022 nicht mehr Ybbsiade-Intendant sein wird, so wird er doch als Künstler der Ybbsiade-Bühne erhalten bleiben.

Auftritte

Bürgermeisterin Schachner: "Wir freuen uns enorm – und das darf ich heute schon verraten -, dass Joesi im Rahmen der nächsten Ybbsiade als Künstler mit seinem neuen Programm auftreten wird. Auch habe ich die Hoffnung, dass Joesi uns gewogen bleibt und Verständnis für die Situation hat."

Joesi Prokopetz: "Eine Erkenntnis, die nicht weh tut, ist keine."

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Veranstaltungen und mehr - hier