Welshly Arms, die Rock- & Bluesband in der Grellen Forelle

Welshly Arms, die 2012 gegründete Rock- und Bluesband aus Cleveland in den USA gastierte am 9. November 2018 in der "Grellen Forelle" in Wien (Österreich). International bekannt wurden Welshly Arms u.a. mit dem Song "Hold on I'm coming", der in Quentino Tarantino's Kinofilm "The Hateful Eight" gespielt wurde.

Dem Wiener Publikum präsentierte die Band auch Titeln des 2018 erschienenen Albums "No Place Is Home" wie "Legendary, "Sanctuary" oder "Down to the River". Für die Fans, die die Songs kannten, stand das Singen, Tanzen und Kuscheln am Plan. Die Band fand die ausgelassene Stimmung gut und meinte, dass Wien das beste Publikum sei, das sie bis jetzt in Europa erleben durfte. Und das, obwohl in der Grellen Forelle gerade mal 300 Leute Platz fanden. Mehr über

  • den Auftritt vom Support-Duo "Blues Stones" - hier
  • die Vorband Charming Liars - hier
  • Aktuelle Veranstaltungen in Österreich - hier.