K.I.Z aus Berlin mit Hip-Hop in der Wiener Stadthalle

Im Rahmen der Tour "Rap über Hass" gastierte die Berliner Hip-Hop-Gruppe K.I.Z. am 4. September 2022 in der Wiener Stadthalle (Österreich).

Bekannt für anstößige, bissige und provokante Texte lockten die Rapper Tarek Ebéné, Maxim Drüner und Nico Seyfrid in ihren "Birkenhain Nervenheilanstalt"- Trainingsanzügen 7.500 BesucherInnen zum Wiener Konzert. Mehr über

  • K.I.Z. in Wien und weitere Bilder - hier
  • den Auftritt von Audio88 & Yassin, die Vorgruppe von K.I.Z. - hier
  • die Wiener Stadthalle, die Veranstaltungslocation in der Bundeshauptstadt - hier

2022KIZFotoRaMaR22 KIZFotoRaMaR1 KIZFotoRaMaR11 KIZFotoRaMaR15 KIZFotoRaMaR16 KIZFotoRaMaR20 KIZFotoRaMaR25 KIZFotoRaMaR26 KIZFotoRaMaR4 KIZFotoRaMaR5 KIZFotoRaMaR6 KIZFotoRaMaR7 KIZFotoRaMaR9

Fotos (c):  RaMaR

Zum Seitenbeginn

 

"Rap über Hass" und "VIP in der Psychiatrie"

"VIP in der Psychiatrie", ist einer der Songs des sechsten K.I.Z-Musikalbums "Rap über Hass", das 2021 am Markt erschien und ein Musikvideo, mit dem die Berliner Hip-Hop-Band, schon lange vor Erscheinen des Albums Aufsehen erregte.

Für die einen brutal, für die vielen Fans brutal genial, stehen K.I.Z mit ihren Songtexten immer wieder im Rampenlicht der Öffentlichkeit und ecken mit ihren politkritischen Texten gerne an.

Beim Auftritt in der Wiener Stadthalle im September 2022 gab es ausschließlich Stehplätze. Die Sitzplätze und Tribünen waren mit Vorhängen verdeckt.

 

  • Mehr über aktuelle Veranstaltungen in und um Österreich - hier.