KLANGfruehling 2018: "Genuss & Klang" in Schlaining

Bereits zum 17. Mal findet 2018 auf Burg Schlaining im Südburgenland (Österreich) das Festival "Klangfruehling" statt. Intendant Gerhard Krammer und Geschäftsführer Werner Glösl haben auch für die Festivalsaison von 5. bis 13. Mai 2018 unter dem Motto "Genuss & Klang" ein besonderes Programm zusammengestellt. Die Kultur im burgenland lebe von viel Eigeninitiative der Kulturschaffenden vor Ort, sagte Kulturlandesrat Hans Peter Doskozil bei der Festival-Präsentation am 14. März 2018. Mehr über

  • die Programmpunkte beim Klangfrühling 2018 - hier
  • den Klangfruehling auf Burg Schlaining - hier

 

KlangfruehlingSchlaining2018FotoLandesmedienserviceBurgenland

Foto (c): Landesmedienservice Burgenland

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Pre-Opening & Konzerte

Nach dem Pre-Opening "KLANGschlaining" bei freiem Eintritt in den Ortsteilen Altschlaining, Drumling, Goberling, Neumarkt i.T. und Stadtschlaining stehen beim Klangfrühling 2018 u.a. folgende Events am Programm:

  • 6.5.2018: Eröffnungskonzert "Virtuos"
  • 9.5.2018:"die Geschichte vom Soldaten" von Igor Strawinksky
  • 10.5.2018: Messe in C von Amandus Ivanschitz in der Röm. kath. Pfarrkirche Stadtschlaining
  • 11.5.2018: Gerhard Krammers "rosé", gespielt von den Pianisten Johannes und Eduard Kutrowatz
  • 12.5.2018: "Der Messias" Arnold Schoenberg Chor unter der Leitung von Erwin Ortner
  • 13.5.2018: Muttertag, "da Blechhaufn" & Wolfgang Böck

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

  • Informationen über aktuelle Konzerte und Veranstaltungen im Burgenland und in Österreich - hier