Familienpreis Burgenland: Ideen & Projekt zur Kinderbetreuung

Gerade im ländlichen Raum ist die Betreuung der Kinder zu Randzeiten, an Wochenenden und in Notfällen für viele Familien nicht immer einfach. Landesrätin Verena Dunst und das Familienreferat des Landes starteten deshalb einen Wettbewerb, bei dem Ideen, Konzepte und Projekte eingebracht wurden, um Familien bei der Betreuung ihrer Kinder zu unterstützen. Die PreisträgerInnen, die Obfrau des Vereins "Alleinerziehend - aber nicht allein" Anika Karall und Katharina Thurner mit der Idee der "Mama Cafés" erhielten am 8. Feburar 2019 einen Siegerscheck in Höhe von je 2000 Euro.

2019BurgenlaendischerFamilienpreisFotoLandesmedienserviceBurgenland BurgenlandFamilienPreis2019FotoLandesmedienserviceBurgenland FamilienpreisVerleihungFotoLandesmedienserviceBurgenland VereinAlleinerziehendFotoLandesmedienserviceBurgenland

Fotos (c): Landesmedienservice Burgenland

 

Zum Seitenbeginn

 

  • Aktuelle Themen aus dem Land Burgenland - hier
  • Aktuelle Veranstaltungen im Burgenland - hier