PädagogInnen mit "Teacher's Award" ausgezeichnet

Mit dem Teacher's Award der Industriellenvereingiung wurden Anfang Oktober 2021 PädagogInnen im Burgenland. "Begeisternde und leidenschaftliche Pädagoginnen und Pädagogen haben eine Schlüsselrolle im gesamten Bildungsgeschehen und entscheidenden Einfluss auf Lernfortschritt und Bildungsqualität – vom Kindergarten bis in die Schule. Sie leisten oft, trotz schwieriger Rahmenbedingungen, Herausragendes und sind Vorbilder für andere", gratulierte Ingrid Puschautz-Meidl, Geschäftsführerin der IV Burgenland den drei PreisträgerInnen. Mehr über

  • über den Teacher's Award - hier

Aktuelle Themen der Industriellenvereinigung - hier 

2021PreistraegerTeachersAwardFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigung KategorieIndividualitaetStefanHalvachsPeterTruzlaIrisRauskalaGeorgKnillFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigung MINTPlatz1ThereseNissAnnaReumanIrisRauskalaAlexanderTarziGeorgKnillFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigung WirtschaftskompetenzChristaThellFranzZuserIrisRauskalaGeorgKnillFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigung

Stefan Halvachs (EMS Oberwart - 3. Platz Individualität), Anna Reumann (BG/BRG/BORG Oberpullendorf – 1. Platz MINT), Christa Thell (HAK & HAS Frauenkirchen – 2. Platz Wirtschaftskompetenz).

Fotos (c): KatharinaSchiffl/Industriellenvereinigung

Zum Seitenbeginn

 

Elementarpädagogik, Individualität, Wirtschaftskompetenz und MINT

MINTPlatz1ThereseNissAnnaReumanIrisRauskalaAlexanderTarziGeorgKnillFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigungAus mehr als 107 Einreichungen wurden im Beisein von BM a.D. Iris Rauskala und IV-Präsident Georg Knill die PreisträgerInnen des "IV-Teacher's Award" in den Kategorien Elementarpädagogik, Individualität, Wirtschaftskompetenz und MINT ausgezeichnet. 

Auch erfolgte die Verleihung der heuer einmaligen Sonderkategorie „Lehren und Lernen in Corona-Zeiten“, in der je eine Elementarbildungseinrichtung und Schule ausgezeichnet wurden. Der „IV-Teacher´s Award“ fand wie bereits in den Vorjahren in Kooperation mit der Initiative "Neustart Schule" statt.

Wertschätzung

Hauptanliegen der IV sei es, herausragende pädagogische Leistungen mit einem Preis anzuerkennen und wertzuschätzen. Ingrid Puschautz-Meidl, die Geschäftsführerin der IV-Burgenland: "Für die Industriellenvereinigung ist der Teacher’s Award nicht nur eine Maßnahme hin zu mehr Exzellenz und Qualität im Bildungssystem, sondern auch ein klares Signal der Wertschätzung. Wieder vermehrt junge Menschen für dieses wichtige Berufsfeld zu gewinnen, ist dabei ein erklärtes Ziel."

Kritik

WirtschaftskompetenzChristaThellFranzZuserIrisRauskalaGeorgKnillFotoKatharinaSchifflIndustriellenvereinigungKritik und geringe Wertschätzung würden aber leider immer noch das Bild des pädagogischen Berufs prägen. "Zu Unrecht, wie die Preisträgerinnen und Preisträger eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben und wofür ihnen Dank und Anerkennung, nicht nur von Seiten der Industrie, gebühren", so Puschautz-Meidl.

PreisträgerInnen

Folgende PreisträgerInnen aus dem Burgenland wurden in den verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

  • Individualität: 3. Platz: Stefan Halvachs (EMS Oberwart, Burgenland) – So wie DU bist! - Die KOOP-Klasse
  • Wirtschafskompetenz: 2. Platz: Christa Thell (HAK & HAS Frauenkirchen, Burgenland)) – Nachhaltige und ökologische Unternehmensführung 

  • MINT: 1.    Platz: Anna Reumann (BG/BRG/BORG Oberpullendorf, Burgenland) – OTP Physik | Schauen - Staunen – Ausprobieren

Zum Seitenbeginn