NÖ Landesausstellung 2019: "Welt in Bewegung" in Wr. Neustadt

Ende März 2019 wurde in  Wiener Neustadt die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 "Welt in Bewegung", die bis 10. November 2019 etwa 300.000 Besucher anlocken wird, feierlich eröffnet. Stadtchef Klaus Schneeberger begrüßte im großen Festzelt auf dem ehemaligen Leinerparkplatz Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, den ehemaligen Landeshauptmann Erwin Pröll und mehr als 1.300 Gäste. Mehr über

  • die NÖ Landesausstellung in Wr. Neustadt, die e-cityliner & die e-Bikes - hier
  • das Buch "Geschichte einer bewegenden Stadt", die Silbermünze, die Stadt-Land-Partner & die Schokoschleifen - hier

2019NOELandesausstellungEroeffnungswochenendeFotoStadtWienerNeustadtPuerer 2019WienerNeustadtInitiatorenDerNOELandesausstellungErwinProellJohannaMiklLeitnerKlausSchneebergerFotoStadtWienerNeustadtWeller 2019WrNeustadtCityLinerNOELandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtPuerer BuchGeschichteEinerBewegendenStadtGerhardGeisslFotoStadtWienerNeustadtPuerer BuergermeisterKlausSchneebergerGerhardWeinzettlChristianZachAustroDaimlerFotoStadtWienerNeustadtWeller EBikesFuerDieLandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtWeller GruenflaechenUndNeugestalteteKreisverkehreFuerLandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtWeller KasemattenWienerNeustadtBauarbeitenFertiggestelltFotoStadtWienerNeustadtPuerer KonzertprogrammNOLandesausstellungKulturstadtratFranzPiribauerFotoStadtWienerNeustadtPuerer RaetselrallyeFuerKinderNOELandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtWeller SchlokoschleifenFairtraidScholkoladeFotoStadtWienerNeustadtWeller SchokoschleifenFuerDieNOELandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtWeller SilberMuenzeFuerLandesausstellungMilakKomKarlPronhaglKlausSchneebergerGerhardStarsichFotoStadtWienerNeustadtWeller SilberMuenzeJubilaeum825JahreMuenzeWienFotoStadtWienerNeustadtWeller

Fotos (c):  Stadt Wiener Neustadt/Pürer, Weller

Zum Seitenbeginn

 

Von den Kasematten zum Museum St. Peter an der Sperr

KasemattenWienerNeustadtBauarbeitenFertiggestelltFotoStadtWienerNeustadtPuererMit dem Regionsfest der Niederösterreichischen Landesausstellung im großen Festzelt, den beiden Hauptstandorten Kasematten und Museum St. Peter an der Sperr, den Partnerstandorten Stift Neukloster, der Theresianische Militärakademie und dem Schaukraftwerk der EVN und vielen anderen Schauplätzen erwartet die Besucher der Landesausstellung ein abwechslungsreiches Programm.

Die Bauarbeiten an den Kasematten wurden zwei Tage vor der feierlichen Eröffnung noch rechtzeitig fertiggestellt. "In den vergangenen Wochen hat es niemand für möglich gehalten, dass wir es rechtzeitig schaffen werden. Dass es gelungen und am Ende dieses Schmuckstück entstanden ist, ist der Verdienst der Arbeiter der Baufirmen", dankte Bürgermeister Klaus Schneeberger bei der Gleichenfeier.

Mehr über die Umbauten in Wr. Neustadt und den Kasematten-Baubeginn im Jahr 2017 - hier.

Auch wurden in Wr. Neustadt Grünflächen, stadtgeschichtliche Gestaltungselemente und Kreisverkehre der Stadt neu gestaltet und mit Aufstellern versehen und damit dem Landesausstellungsdesign angepasst.

Mit e-cityliner & eBikes die Stadt "erfahren"

EBikesFuerDieLandesausstellungFotoStadtWienerNeustadtWellerDamit die Besucher die Stadt während der NÖ Landesausstellung gemütlich erkunden können, verkehren jeweils von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen die "e-cityliner".

Um die teilnehmenden Gemeinden im Umland von Wiener Neustadt auch einfach besuchen zu können, hat die Stadt gemeinsam mit Segway Wiener Neustadt und der Familienarena Bucklige Welt-Wechselland 20 eBikes angeschafft.

Die e-Bikes können tageweise für Touren gebucht werden. E-Mobilitätsbeauftragter Gemeinderat Franz Hatvan: "Damit kann man nicht nur die Ausstellungshighlights der Stadt, sondern auch die teilnehmenden Regionen wie das Schneebergland, die Welterberegion Semmering-Rax, den Wiener Neustädter Kanal und das Bucklige Welt-Wechselland erkunden. Und das umweltschonend und gesundheitsfördernd".

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

"Geschichte"-Buch, Silbermünze, Partner & Schokoschleifen

BuchGeschichteEinerBewegendenStadtGerhardGeisslFotoStadtWienerNeustadtPuererDer Wiener Neustädter Historiker und Leiter des Stadtarchivs Dr. Gerhard Geissl präsentierte zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 das Buch "Wiener Neustadt - Geschichte einer bewegenden Stadt".

Kulturstadtrat Franz Piribauer: "In mühevoller Arbeit ist es gelungen, ein wissenschaftlich fundiertes Werk zu schaffen, das uns die Stadtgeschichte eindrucksvoll näher führt".

 

Silbermünze & Richard Löwenherz

Die Theresianische Militärakademie Wiener Neustadt war bereits Schauplatz der Präsentation der Silbermünze mit dem Abbild der Wiener Neustädter Burg.

SilberMuenzeFuerLandesausstellungMilakKomKarlPronhaglKlausSchneebergerGerhardStarsichFotoStadtWienerNeustadtWellerIm Rahmen des geschichtsträchtigen Jubiläums "825 Jahre Münze Wien" wurde eine Serie von drei Silber- und 5 Buntmetaallmünzen aufgelegt, die die Geschichte rund um die Gefangennahme des englischen Königs Richtard "Löwenherz" durch den Babenberger Leopold V. zum Thema hat.

"Die Grundungsgeschichte der Stadt ist eng mit jener der Münze Österreich verbunden. Diese Sonderserie passt perfekt in das Jahr mit der Niederösterreichischen Landesausstellung "Welt in Bewegung", die ja auch die Geschichte von Wiener Neustadt beleuchtet", so Bürgermeister Klaus Schneeberger.

 

Die Stadt-Land-Partner

63 Wiener Neustädter UnternehmerInnen fungieren bei der NÖ Landesausstellung 2019 als "Stadt-Land-Partner" und stehen den Besuchern als Gastbeber und Berater zur Verfügung. Stadtchef Klaus Schneeberger: "Sie alle haben sich über Monate und Jahre hinweg intensiv vorbereitet, um bei der Landesausstellung kompetenter partner sein und die Gäste informieren zu können. Alle haben sich mit eigenen Ideen und Projekten eingebracht".

 

Schleifen für Fairtrade-Schokolade

SchlokoschleifenFairtraidScholkoladeFotoStadtWienerNeustadtWellerInspiriert vom Thema der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 wurden beim Bild-Wettbewerb "In Bewegung" 288 kleine Kunstwerke eingereicht und eine Fachjury kürte nach Publikumsvoting im Rahmen der 35-Jahr-Feiern von Weltladen Wiener Neustadt und Südwind NÖ drei Bilder.

Initiert wurde das Projekt von der Fairtrade-Arbietsgruppe der Stadtgemeinde Wiener Neustadt in Kooperation mit der "Klima- und Energiemodellregion Wiener Neustadt". Die Werke wurden nun auf 1000 Schokoschleifen gedruckt und sind zur Niederösterreichischen Landesausstellung "Welt in Bewegung" erhältlich.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

  • Aktuelle Events & Veranstaltungen - hier