"gut GEHlaufen": 350 Kinder starteten bei Benefizlauf in Baden

Gleich 350 laufbegeisterte Kinder und Eltern starteten Ende September 2019 beim neu gegründeten Benefizlauf "gut GEHlaufen" im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche im Rosarium in Baden (Österreich). Für jede Laufrunde, die innerhalb von 60 Minuten absolviert wurde, gelangte Geld in den Spendentopf und so konnte nach der Benefizveranstaltung dem "Therapiehof Regenbogental" der Badenerin Margarethe Weiss-Beck der Betrag von 1.342 Euro überreicht werden. Mehr über

  • die GEHlaufen-Benefizaktion - hier

2019BenefizlaufFotoPsbSap BadenGEHlaufenBenefizlaufFotoPsbSap BgmStefanSzirucsekSponsorManfredSylviaRongeTochterBarbaraEnkelsohnLaurenzMargaretheBeckWeissGRAngelaStoecklWolkerstorferFotoPsbSap

Fotos (c):  2019psb/sap

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

"Körper in Schwung halten und Gutes tun"

Insgesamt schafften die teilnehmenden LäuferInnen 2684 Runden, die für den guten Zweck gespendet wurden. Initiatorin GRin Angela Stöckl-Wolkerstorfer: " Mir ist wichtig, Kinder zur Bewegung zu motivieren. Mit dem Projekt 'gutGEHlaufen' motivieren wir die Menschen, ihren Körper in Schwung zu halten und dabei Gutes für andere zu tun".

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

 

 

  • Aktuelle Events & Veranstaltungen - hier
  • Infos über die Kurstadt Baden in Niederösterreich (Österreich) - hier.