Frühjahrsputz in Wien: 23.000 Freiwillige reinigten die Stadt

In Wien (Österreich) beteilitgen sich 23.000 Menschen unter dem Motto "Mir kehren zamm!" an der größten Putzaktion der Stadt. Von 25. April bis 9. Mai 2019 wurde in Wien eifrigst gefegt, gewischt und geputzt. Privatpersonen, Vereine, Schulen, Kindergartengruppen und Umweltinitiativen halfen mit, die Stadt vom Müll zu befreien. "Uns geht es darum, das Bewusstsein für die Sauberkeit zu stärken", so Umweltstadträtin Ulli Sima. Selbst unter Wasser wurde gereinigt und so holten an die 100 Taucher sogar alte Einkaufwagerl, Autoreifen, Plastikflaschen, Gartenmöbel und Fahrräder aus dem Wasser. Seit der ersten Frühlingsputzaktion im Jahr 2006 wurden von 198.000 freiwilligen HelferInnen cirka 364 Tonnen Müll mit einem Volumen von rund 3.700 Kubikmetern gesammelt.

2019ReinigungUnterWasserFotoPIDHoudek FruehjahrsputzInWienFotoPIDChristianFuerthner PutzaktionElkeWinkensReinhardNowakUlliSimaWienRaeumtAufFotoPIDChristianFuerthner ReinigungsaktionInWienFotoPIDChristianFuerthner WienAufraeumenFotoPIDChristianFuerthner

Fotos:  PID/ Houdek, PID/Christian Fürthner

Zum Seitenbeginn

 

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier