Theater im Park & der Lacherfolg für die "Geschichte der Komödie"

Mit dem Stück "Die Geschichte der Komödie" mit Michael Niavarani und dem Simple Ensemble startete "Theater im Park" im Zentrum von Wien (Östrreich) in die Spielsaison 2022. Bis 18. September 2022 werden in dem idyllischen Park der Familie Schwarzenberg Theater-, Kabarett-  und Konzertabende veranstaltet. Mehr über

  • Theater im Park 2022 & Niavaranis "Geschichte der Komödie" - hier
  • das Erfolgsprojekt "Theater im Park" - hier
  • die Simpl-Revue 2020 im "Theater im Park" - hier
  • die Auftritte von Michael Niavarani mit seinem Solokabarett "Homo Idioticus" 2020 - hier
  • den Auftritt von Maria Happel & Sona MacDonald im Jahr 2020 - hier
  • den Auftritt von Alex Kristan im Jahr 2020 auf der Freiluftbühne - hier
  • Eindrücke vom Michael Mittermeier-Auftritt im Sommer 2020 in Wien - hier
  • das aktuelle Programm  von "Theater im Park" - hier
  • die nächste Vorwtellung von "Die Geschichte der Komödie": 9. Juni 2022
 
 
 

 Die Geschichte der Komödie : Von der Steinzeit bis zu den alten Griechen

Während der Spielsaison von "Theater im Park" wird auf der Bühne unter den Platanen im Herzen von Wien "Die Geschichte der Komödie", eines von zwei neuen Niavarani-Stücken aufgeführt.
"Die Komödie war immer ein Spiegel der Zeit, der menschlichen Probleme und Bedürfnisse. Wann gab es den ersten Besoffenen in einer Komödie, wann den ersten Betrogenen? All diese Dinge, die uns im Leben total bewegen, sind seit jeher in der Komödie vorgekommen", erklärte Niavarani nach der Lacherfolg-Premiere am 31.5.2022.
 
 
  • Aktuelle Veranstaltungen - hier