Tourismus in Wien: 16,5 Millionen Nächtigungen & Rekordergebnis

"Erstmals hat Wien die 16-Millionen-Marke bei den Nächtigungen überschritten. 2018 wird mit einem historischen Umsatzrekord abschließen. Auch die Ankünfte in Wien erhöhten sich 2018 um 6,2 Prozent auf 7.540.000", präsentierte Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales Peter Hanke gemeinsam mit Tourismusdirektor Norbert Kettner und dem AUA-Manager Andreas Otto am 23. Jänner 2019 die Tourismus-Ergebnisse. Bis 2020 will Wien 18 Millionen Nächtigungen und 1 Milliarde Euro Nächtigunsumsatz erreichen. Mehr über

  • das Rekordergebnis bei den Beherbergungen & die Gründe - hier
  • den AUA-Passagierrekord & WienTourismus-Aktionen - hier

2019TourismusZahlenWienOesterreichFotoPIDDavidBohmann 2019WienTourismusPlusSightseeingWienerStaatsoperUndEventsFotoPrinzSCHNAPPENat 2019WienTourismusPressekonferenzViennaInfoFotoPIDDavidBohmann DerWienerPraterTourismusOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat DerWienTourismusNorbertKettnerPraesentiertZahlen2018FotoPIDDavidBohmann DonauinselInWienTourismusEventsFotoPrinzSCHNAPPENat EinUmsatzplusBeiNaechtigungenInWienFotoPIDDavidBohmann GastronomieAmNaschmarktWienFotoAnnemariePrinz KrieauWienerTrabrennbahnFotoPrinzSCHNAPPENat MuseumsquartierEventsTourismustreffpunktFotoPrinzSCHNAPPENat NaechtigungenPlusStadtratPeterHankeNorbertKettnerWienTourismusOttoWienFotoPIDDavidBohmann OttoWagnerHaeuserInWienSehenswertesUndTouristenFotoPrinzSCHNAPPENat PressekonferenzTourismusWienOesterreichFotoPIDDavidBohmann WienerHofburgSehenswuerdigkeitenInnenstadtFotoPrinzSCHNAPPENat WienerModerneUndTagungenArkadenhofWienerRathausTourismusPositivFuerWienFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos:  PID/ David Bohmann, Prinz, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

 

Ausstellungen , Kongresse & Wiederbesucher

DerWienTourismusNorbertKettnerPraesentiertZahlen2018FotoPIDDavidBohmannAls starke Zugpferde und Umsatzbringer sieht Tourismusdirektor auch die über 30 Ausstellungen, die Tagungen und die vielen Sonderführungen zur Wiener Moderne". „Die starke Performance ist auch auf das florierende Kongresswesen und eine Nachfrage-Steigerung aufgrund der EU-Ratspräsidentschaft zurückzuführen“, meint Tourismusdirektor Norbert Kettner.

"Die Hälfte aller Wien-Gäste sind WiederbesucherInnen. Ihnen wollen wir einen Perspektivenwechsel bieten und zugleich weniger frequentierte Bezirke vom Tourismus profitieren lassen,“ spricht der Kettner die Werbeaktionen und die Auftritte der WienTourismus-Organisation bei Messen, Workshops und B2B-Plattformen an.

Mehr Nächtigungen von internationalen Gästen

Etwa 82 Prozent der Wiener Gästenächtigungen 2018 waren von internationalen Gästen. Einstellige Zuwächse ergaben sich bei Gästen aus Deutschland, Österreich, der USA, Frankreich, Russland und der Schweiz. Zweistellige Zuwächse bei den Nächtigungen von Touristen aus Großbritannien, Italien, Spanien und China. 12 Prozent mehr Nächtigungen gab es bei Gästen aus Japan, 21 Prozent mehr bei Gästen aus Israel, 42 Prozent mehr Nächtigungen bei Ukraine-Gästen und 29 Prozent mehr bei den Reisenden aus Taiwan und 19 Prozent mehr bei Saudiarabischen Gästen. 

„Die gute Entwicklung wurde durch den derzeit besonders hart geführten Wettbewerb unter den Low Cost Carriern gestützt, wenngleich viele Luftfahrt-ExpertInnen in diesem Segment von einer bevorstehenden Marktbereinigung ausgehen“, erklärt Kettner.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Passagierrekord bei AUA-Flügen & Events 2019

PressekonferenzTourismusWienOesterreichFotoPIDDavidBohmannAuch die Austrian Airlines freuen sich über eine höhere Auslastung. „Mit 13,9 Millionen Passagieren ist uns 2018 ein neuer Passagierrekord gelungen. Damit wurde das letzte All-time-high von 2017 um 1 Million oder 8,5 Prozent Passagiere übertroffen.

Ebenfalls haben wir 2018 die Anzahl unserer Flüge um 4,8 Prozent auf 150.963 erhöht und für das laufende Jahr planen wir, unser Angebot am Drehkreuz Wien weiter auszubauen“, so Andreas Otto, Vorstandsmitglied und CCO von Austrian Airlines.

Kulturschwerpunkte & Tourismusaktionen in Wien

2019 setzt Wien auf weitere Tourismusaktionen, wie zum Beispiel:

  • den Kulturschwerpunkt zum 150 Jahre-Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Österreich und Japan mit Events im Wien Museum, im Belvedere und im Kunsthistorischen Museum
  • EuroPride von 1. bis 16. Juni 2019 in Wien: Bei dem LGBT-Event (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) werden über eine Million Teilnehmer erwartet
  • European Forum von 27. bis 29.3.2019: Der Londoner "Forum Club" kommt mit Mitgliedern aus Wirtschaft Medien Kunst oder Design mit Zweigstellen in London, New York, Los Angeles, Singapur und Dubai zum European Forum nach Wien
  • 2020 ist Wien mit "Condé Nast International Luxury Conference" Treffpunkt der globalen Luxus- und Modeindustrie
  • Kongresse, viele Tagungen, Meetings und große Foren

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier