Gastro-Lokale, Schanigärten & Restaurant-Gutscheine für Wien

Für viele Österreicher ein langersehnter Termin: Am 15. Mai 2020 öffneten nach der langen Phase der COVID-19-Schließung die Gastronomiebetriebe. Gleichzeitig startete auch die heiß ersehnte Schanigarten-Saison. Und, die Stadt Wien versendete mit dem Jubelausspruch "das geht aufs Haus" an 950.000 Wiener Haushalte Gutscheine für Restaurant-Besuche. 25-Euro-Gutscheine für Ein-Personen-Haushalte und 50-Euro-Gutscheine für Haushalte. Mehr über

  • die Wiener Gastro-Szene & die 6.500 Lokale - hier
  • die Wiener Gastro-Gutschein-Aktion "Das geht aufs Haus" - hier
  • Interviews aus Kultur, Wirtschaft, Politik: Coronavirus-Krise & Auswirkungen und Chancen - hier

Fotos (c): PID/ C. Jobst

Zum Seitenbeginn

 

 

Wien: 6.500 Gastro-Lokale & 60.000 Arbeitsplätze

2020StartFuerSchanigartensaisonInWienNach zwei Monaten Corona-Schließung öffnen am 15. Mai 2020 die Gastronomie-Lokale in Österreich und in Wien startet gleichzeitig die Schanigarten-Saison.

Allein in Wien betrifft die Wiedereröffnung 6.500 Kaffeehäuser, Beisln, Restaurants und Schanigärten. Bürgermeister Michael Ludwig: "Unsere viel gerühmte Wiener Gastro-Szene sichert 60.000 Arbeitsplätze und sorgt für 1,4 Milliarden Euro Umsatz".

 

Zum Seitenbeginn

 

40 Mio Euro: "Das geht aufs Haus"

Um den Neustart der Gastro-Szene anzukurbeln, stellt die Stadt Wien allen Wiener Haushalten Gastro-Gutscheine aus.

Pro Haushalt: 25 oder 50 Euro

Die "Wiener Gastro-Gutschein-Aktion läuft von Juni bis September 2020. 950.000 Haushalte in Wien erhalten einen Gutschein per Post, den sie bei einem der teilnehmenden Betreibe einlösen können. Ein-Personen-Haushalte erhalten einen 25 Euro-Gutschein, Haushalte mit mehr Personen einen Gutschein im Wert von 50 Euro.

2020EroeffnungDerSchanigaertenFotoPIDCJobst"Als Stadt stellen wir für diese Aktion 40 Millionen Euro bereit. Das ist uns die Unterstützung der Wiener Gastronomie wert“, sagte Finanzstadtrat Peter Hanke.

"Willkommene Stimulanz"

"Besuchen Sie die Lokale, lösen Sie den Gutschein ein und helfen Sie so dem Kulturgut Gastronomie über die Krise", appellierte Wirtschaftskammer-Wien-Chef Walter Ruck. Ruck sieht in der Gutschein-Aktion eine "willkommene Stimulanz" für ein "Wieder-Anstarten der durch die Krise gebeutelten Betriebe".

Johann Arsenovic, der Wiener Wirtschaftskammer-Vizepräsident: "Jede Maßnahme, die dazu führt, dass Menschen jetzt die Angebote der Gastronomie annehmen, ist großartig und hilft den Wirtinnen und Wirten direkt beim Start."

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Infos über die Corona-Krise in Österreich - hier