24 Stunden Burgenland Extrem: 5.100 Teilnehmer aus 20 Nationen

Am 25. Jänner 2019 starteten bei der "24 Stunden Burgenland Extrem Tour", Europas größtem Winter-Extrem-Event 5.100 Teilnehmer aus 20 Nationen um gemeinsam zwischen 60 und 120 Kilometer rund um den Neusiedler See zu gehen und zu laufen. Mehr als 1200 SchülerInnen und Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren und über 200 Senioren bewältigten eine Strecke von 30 Kilometern. Die Lakemania mit dem Fahrradbewerb fand 2019 aus organisatorischen Gründen nicht statt. Mehr über

  • die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2019 - hier
  • die 24 Stunden Burgenland Extrem-Tour 2018 - hier
  • die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour im Jahr 2016 - hier
  • den aktuellen 24 Stunden Burgenland Extrem Tour-Termin - hier

2019BurgenlandExtremNeusiedlerSeeFotoBgldMedienservice

Bild: Landeshauptmann Hans Niessl, Landtagspräsident Christian Illedits, Bürgermeisterin Elisabeth Böhm, Militärkommandant Brigadier Mag. Gernot Gasser, und das „24 Stunden Burgenland Extrem“ - Team Michael Oberhauser, Tobias Monte und Mag. Josef Burkhardt schickten mehr als 1 200 Schülerinnen und Schüler auf den „School of Walk“ und über 200 Seniorinnen und Senioren auf den „Golden Walk". 

Fotos (c): Bgld. Landesmedienservice

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

"Dabei sein ist alles!"

WinteridylleNeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat"Diese Wanderung in einer der schönsten Gegenden Österreichs ist nicht als Wettkampf zu sehen. Vielmehr soll es für alle Schülerinnen und Schüler aber auch für die zahlreichen Seniorinnen und Senioren ein Erfolgserlebnis, gleichzeitig aber auch eine Grenzerfahrung sein", so Landeshauptmann Hans Niessl über den "School of Walk" und den "Golden Walk". Niessl weiter: "Wie bei den Olympischen Spielen gilt auch hier: Dabei sein ist alles!"

Insgesamt haben sich aus dem Burgenland, Wien und Niederösterreich 1200 SchülerInnen angemeldet. Landtagspräsident Christian Illedits: "Laufen und Wandern sind die besten Beispiele für Breitensportarten, die ohne viel Equipment und Aufwand auskommen. Sport unterstützt Kinder und Jugendliche nicht nur in ihrer physischen und psychischen Entwicklung, sondern wirkt sich auch langfristig positiv auf ihre Gesundheit. Den Körper in Bewegung zu halten ist in jedem Alter wichtig. Der „Golden Walk“ gibt unseren Seniorinnen und Senioren die perfekte Gelegenheit dazu und ermöglicht ihnen, bei diesem einzigartigen Event live dabei zu sein".

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Infos über die Seengemeinden rund um den Neusiedlersee im Burgenland (Österreich) und Ungarn:

 

  • Bilder und Eindrücke von der Burgenland Extrem Tour 2016 - hier
  • Mehr über die 24 Stunden Burgenland Extrem-Tour 2018 - hier
  • Infos über aktuelle Termine der 24 h Burgenland Extrem Tour - hier