Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar & der Regenwald

Die "Heiligen Drei Könige" besuchten auch 2022 den Wiener Bürgermeister Michael Ludwig im Roten Salon im Rathaus in der österreichischen Bundeshauptstadt. In den Kostümen von Caspar, Melchior und Balthasar sowie des Sterns ziehen um den 6. Jänner 2022 wieder mehr als 85.000 Kinder aus 3.000 Pfarren in Österreich von Haus zu Haus um im Rahmen der Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar für notleidende Mitmenschen Geld zu sammeln.

2022 sammeln die Kinder bei der Sternsingeraktion speziell für indigene Völker in Brasilien, die gegen die Zerstörung des Regenwaldes auftreten. Die Zerstörung des Regenwaldes bedroht das Überleben der indigenen Völker und beschleunigt die weltweite Klimakrise. Mit den Spenden aus der Dreikönigsaktion soll ein Stück "grüne Lunge der Erde" erhalten werden. Mehr über

  • die Sternsingeraktion 2021 - hier
  • die Sternsinger-Aktion 2020 in Österreich - hier
  • die Dreikönigsaktion 2018 & den Schwerpunkt Nicaragua - hier
  • weitere Dreikönigs-Aktionen, wie z.B. das Krippenspiel 2019 in Kleinfrauenhaid im Burgenland - hier

Fotos(c): PID, C. Jobst

 Zum Seitenbeginn

  

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier