"Das Mädl aus der Vorstadt" bei den Schloss-Spielen Kobersdorf

In der Festspielsaison 2019 wird bei den Schloss-Spielen im burgenländischen Kobersdorf (Österreich) von 7.7. bis 28.7.2019 "Das Mädl aus der Vorstadt", die Posse mit Gesang von Johann Nestroy gezeigt. Am 8. März 2019 lieferte Intendant Wolfgang Böck im Haus der Energie Burgenland in Eisenstadt einen Vorgeschmack auf die Nestroy-Produktion. Regisseurin Blankenship über das Stück: "In dem Stück, so witzig es ist, geht es darum, dass eine bestehende Ordnung durch die Liebe und den Gerechtigkeitssinn aufgebrochen wird." Mehr über
 
  • die Programmpräsentation & das Stück "Das Mädl aus der Vorstadt" - hier
  • das Schauspielteam der Schlossspiele Kobersdorf - hier
  • die Präsentation des gesamten Ensembles im Mai 2019 in Wien - hier
  • die aktuellen Spieltermine der Schloss-Spiele Kobersdorf - hier
  • ein tolles Freikarten-Spiel auf SCHNAPPEN.AT - hier

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

Schlossspiele in Kobersdorf

Regisseurin Beverly Blankenship, die das Stück "Das Mädl aus der Vorstadt" inszenziert: "Die Mädels aus der Vorstadt waren das Futter für die Herren aus dem ersten Bezirk. Es gab Geldnot, die Mädels mussten sich einen reichen Liebhaber suchen, damit sie überleben konnten. Ein Mädel aber ist nicht zu haben, es ändert alles und bringt das Gebäude zum Einstürzen. Am Ende ist niemand mit der Person zusammen, mit der sie zusammen hätte sein sollen. Die reiche Dame findet den Weg zum Schnoferl (den wird Wolfgang Böck verkörpern), der überhaupt nicht gesellschaftsfähig ist. Der reiche Mann, der Gigl, findet sich in den Armen eines Vorstadtmädels wieder, um sie zu heiraten."

"Die zweite Revolution geht vom Schnoferl aus. Der Mann bewirkt Gerechtigkeit. Die Gerechtigkeit siegt, der Bösewicht muss zahlen und das ist schlimmer, als jede Gefängnisstrafe", so die Regisseurin.

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Das Schauspielteam & das Ensemble

RegisseurinBeverlyBlanenshipFotoPrinzSCHNAPPENatBeverly Blankenship auf die Frage, wie man Regisseurin wird: "Ich konnte in der Schule mit 14 Jahren noch nicht sehr gut österreichisch, deshalb habe ich damals in einem Nestroy-Stück keine Schauspielerrolle, sondern die Regie übernommen. Und, so wird man Regisseurin".

  • Kauz, der Spekulant: Wolf Bachofner
  • Frau von ERbsenstein, seine Nichte: Katharina Stemberger
  • Herr von Gigl, ihr Bräutigam: Markus Weitschacher
  • Schnoferl, Winkelagent: Wolfgang Böck
  • Thekla, die Stickerin, das Mädel aus der Vorstadt: Michaela Schausberger
  • Knöpfel, den Pfaidler: Karl Ferdinand Kratzl
  • Madame Stork, seine Schwester: Tanina Beess
  • Peppi, die Näherin: Sophie Gutstein
  • Rosalie, die Näherin: Laura Rauch
  • Sabine, die Näherin: Sabrina Rupp
  • Nannette, das Stubenmädchen: Marina Margaritta Colda

 

  • Inszenierung: Beverly Blankenship
  • Bühnenbild und Lichtgestaltung: Erich Uiberlacker
  • Kostüme: Gerti Rindler-Schantl
  • Musikalische Leitung und Einrichtung: Christopher Haritzer
  • Dramaturgie: Oliver Binder
  • Produktionsleitung: Karin Gollowitsch

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Eindrücke und Bilder von der Produktion 2018: "Arsen und Spitzenhäubchen" - hier
  • Eindrücke von der Präsentation 2018 - hier
  • Bilder, Eindrücke vom Stück "Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist - 2017 in Kobersdorf - hier.
  • Probenstart "Der zerbrochne Krug" 2017 im Schwurgerichtssaal im LG Wien - hier
  • Infos über die Saison 2017 und das Geheimnis des Erfolges - hier
  • Bilder von der Premier-Vorstellung am 5. Juli 2016 in Kobersdorf - hier
  • Die Premiere 2015 in Kobersdorf - hier
  • Bilder und mehr von der Premiere 2015 in Kobersdorf - hier
  • Probenstart für die Spielsaison 2015 - mit Hochschaubahn und Schweizerhaus - hier
  • Bilder von der Premiere in Kobersdorf am 1.7.2014 - hier
  • Infos über das Stück "Der Zerrissene" und die Aufführung im Schloss Kobersdorf 2014 - hier
  • Infos über die Premiere der Schloss-Spiele Kobersdorf 2013 und die Aufführung "Die Dame vom Maxim" - hier
  • Mehr über die Schlossspiele in Kobersdorf und den Intendanten Wolfgang Böck - hier
  • Infos über das Schloss Kobersdorf im Burgenland in Österreich, Europa - hier
  • Aktuelle Veranstaltungstermine - hier