Erstes dreisprachig geführtes Alten- & Pflegeheim im Burgenland

Am alten Sportplatz in Schandorf, im Bezirk Oberwart im Burgenland (Österreich) wird das erste in deutscher, kroatischer und ungarischer Sprache geführte Altenwohn- und Pflegeheim Burgenland errichtet. 60 pflegebedürftige, alte und behinderte Menschen erhalten ab 2021 im "Haus der vier Generationen" die optimale Betreuung. Den feierliche Spatenstich für das neue Pflegekompetenzzentrum nahmen am 4.Jänner 2020 Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landesrat Christian Illedits, Direktor der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft Alfred Kollar, Burgenlands Arbeitersamariterbund-Präsident Johann Grillenberg und Bürgermeister Werner Gabriel aus Schandorf vor. Mehr über

  • das Pflegekompetenzzentrum in Schandorf - hier
  • das Pflegeheim in deutscher, kroatischer und ungarischer Sprache - hier
  • die kleine Grenzgemeinde Schandorf im Südburgenland - hier
  • die Pflege-Projekte des Landes Burgenland - hier

2020SchandorfSpatenstichPflegeheimFotoGemeindeSchandorfKolonovits 2020SpatenstichPflegekompetenzzentrumSchandorfFotoBgldLandesmedienservice AltenUndPflegeheimInSchandorfBaubeginnFotoGemeindeSchandorfKolonovits AnstossenAufDasNeuePflegekompetenzzentrumFotoGemeindeSchandorfKolonovits BesucherSpatenstichFeierInSchandorfFotoGemeindeSchandorfKolonovits GemeindevertreterSchandorfBurgenlandFotoGemeindeSchandorfKolonovits SchandorfSpatenstichFotoGemeindeSchandorfKolonovits SpatenstichPflegekompetenzzentrumSchandorfFotoGemeindeSchandorfKolonovits SpatenstichTreffpunktFotoGemeindeSchandorfKolonovits ZumPlanAltenwohnPflegeheimFotoBgldLandesmedienservice

Fotos (c): Bgld.Landesmedienservice, Gemeinde Schandorf/Kolonovits

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

"Haus der vier Generation": Eröffnung 2021

BurgenlandOesterreichSchandorfBezirkOberwartFotoPrinzDas "Haus der vier Generationen", das Pflegekompetenzzentrum Schandorf basiert auf fünf Wohngruppen zu jeweils 12 BewohnerInnen. 12 der Plätze werden so ausgestattet, dass diese nicht nur Zur Pflege und Betreuung pflegebedürftiger alter Menschen, sondern im Bedarfsfall auch für Menschen mit Behinderung genutzt werden können. Die Eröffnung des Pflegekompetenzzentrums in Schandorf ist für 2021 geplant.

"Wir haben als Land eine Verpflichtung gegenüber der älteren Generation. Es geht darum, im Bedarfsfall die bestmögliche Pflege zu gewährleisten - entweder im vertrauten Umfeld daheim, oder, wenn es nötig ist, in einem Pflegeheim", bedankte sich Landeshauptmann Hans Peter Doskozil nach dem Spatenstich bei Bürgermeister Werner Gabriel aus Schandorf, der für die Umsetzung des Projektes sehr viel Energie steckte.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Deutsch - Kroatisch - Ungarisch

BurgenlandSchandorfOberwartFotoAnnemariePrinzLandesrat Christian Illedits über das Schandorfer Pflegekompetenzzentrum: "Wir setzen damit Perspektiven für die Menschen und können somit weitere Jobchancen im Pflegebereich anbieten und forcieren. Mit dem Zukunftsplan Pflege möchten wir allen Burgenländerinnen und Burgenländern das für sie individuell passende Pflegemodell bieten".

Muttersprache

Landesrat Christian Illedits über das dreisprachige Zentrum und die verschiedenen Volksgruppen des Burgenlandes auch im Bereich der Altenpflege: "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich ältere Menschen in ihrer Entwicklung wieder an ihre Muttersprache zurückerinnern und sich eigentlich in ihrer Muttersprache unterhalten. Das ist im Burgenland sehr oft Kroatisch und Ungarisch. Deshalb ist es besonders wichtig, auch für Personen aus unseren Volksgruppen der Burgenlandkroaten und der Ungarn, die gerade auch in dieser Region tiefst verwurzelt sind, ein passendes Altenpflegeangebot zu haben."

Wirtschaftlicher Aufschwung

Für die 270-Einwohner-Gemeinde Schandorf bedeute das 8,5 Millionen Projekt auch einen großen wirtschaftlichen Aufschwung, erklärte der Schandorfer Bürgermeister Werner Gabriel schon bei der Präsentation im Mai 2019: "Dieses künftige Altenwohn- und Pflegeheim ist für Schandorf natürlich ein großer sozialer und auch wirtschaftlicher Erfolg. Es wird aber nicht nur bei den Arbeitsplätzen einen Impuls geben, sondern es werden wahrscheinlich auch die umliegenden Betriebe sehr stark davon profitieren".

 

 

 Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

  • Aktuelle Veranstaltungen im Eventkalender - hier
  • Infos und mehr über Schandorf im Bezirk Oberwart - hier