Weihnachtsbaum aus Oberösterreich für Wiener Rathausplatz

Aus dem Wald des Stifes Schägl in der oberösterreichischen Gemeinde Klaffer am Hochficht wurde die 33 Meter hohe und cirka 200 Jahre alte Fichte am 5. November 2020 auf den Wiener Rathausplatz gebracht. 35 Mitarbeiter stellten den Wiener Weihnachtsbaum am Rathausplatz auf.

Bürgermeister Michael Ludwig: "In dieser Zeit der Corona-Pandemie und des brutalen Terrors ist der Baum ein schönes Zeichen für das Positive und den Zusammenhalt in unserer Stadt. Ein Zeichen, mit dem wir zeigen, dass die Stadt Wien normal funktioniert und die sicherste Metropole weltweit ist."

Der Weihnachtsbaum kommt jedes Jahr aus einem anderen österreichischen Bundesland. Begonnenn hat die Tradition im Jahr 1959. 2021 wird der Weihnachtsbaum aus dem Bundesland Burgenland kommen. Mehr über

  • den Weihnachtsbaum am Christkindlmarkt 2019 - hier
  • aktuelle Veranstaltungen in Wien und in Niederösterreich - hier

2020WeihnachtsbaumRathausplatzWienFotoPIDDavidBohmann 2020WienWeihnachtsbaumRathausplatzFotoPIDDavidBohmann ChristbaumWienRathausplatzFotoPIDDavidBohmann WeihnachtsbaumFaellungImBoehmerwaldFotoLandOOEErnstGrilnberger WeihnachtsbaumFuerWienAusOberoesterreichFotoLandOOEErnstGrilnberger WeihnachtsbaumFuerWienOOeLStv.ChristineHaberlanderForstmeisterJohannesWohlmacherKlafferBgmFranzWagnerFotoLandOOEErnstGrilnberger

Fotos (c): PID/David Bohmann, Land OÖ/Ernst Grilnberger

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

  • Infos über aktuelle Veranstaltungen - hier